Qualifizierte Ausbildung vom Spezialisten

Qualifizierte Ausbildung vom Spezialisten

An unserer Akademie gibt es kostenlose KOMPLETTAUSBILDUNGEN zum AYURVEDATHERAPEUTEN (CAT – Clinical Ayurveda Therapist) incl. Praktika!

Lernen Sie doch ALLES, dann sind Sie flexibel – wir lehren praxisnah und kompetent, erfolgs und zielorientiert.  Zum Abschluss erhalten Sie ein ZERTIFIKAT der International Academy of Ayurveda & Yoga. Unser Spektrum umfaßt medizinisches-, authentisches- und traditionelles Ayurveda.

Wir bilden Sie in überschaubaren Ausbildungsgruppen aus,  so kann man auch auf jeden Einzelnen eingehen – Fragen stellen – alles verstehen – optimal lernen.

Wir haben ein KONZEPT das sich bewährt hat – Ohne viele Einzelmodule belegen zu müssen – Alles komplett – Ohne viel zusammenrechnen zu müssen – AYURVEDISCHEN GRUNDSÄTZEN FOLGEND NACH DEM DHARAPRINZIP! (Freiwillige Spenden!)

Die Ausbildung zum/r Ayurveda-Therapeut/in (CAT)

Der Beruf des/r Ayurveda-Therapeut/in ist mehr als nur ein Beruf der voll im Trend steht!

„Menschen den Weg zur Gesundheit weisen zu können, einen wichtigen Beitrag leisten zu dürfen, sie wieder mit dem Natürlichen zu verbinden, um dadurch wieder neue Lebensqualität zu finden, ist mehr als ein Beruf.“

Die tief wirksamen Techniken werden in unsereren Lehrgängen mit Studienkonzepten in Theorie und intensiver Praxisschulung in mehreren Praxiszyklen von erfahrenen Ayurvedaärzten, Ayurveda-Spezialisten und -Therapeuten gelehrt.

NEU ab 2014: Der theoretische Teil des Ausbildungslehrganges kann auf Wunsch auch über Internet, per ONLINE- Liveübertragung in Bild und Ton geschult werden. Ein duales Studium ist ebenfalls möglich. Sprechen Sie uns dazu einfach an!

Die Lehrgangsinhalte

Ralf Sirch M.D. (Ay) Ayurveda VachaspatiLehrgangsinhalte sind unter anderem: Grundlagen des Ayurvedischen Gesundheitskonzeptes – Berufliche Möglichkeiten – Ayurvedamarkt – Die eigene Praxis – Ayurveda im Kurbetrieb und Wellnessbereich – Die Philosophie des Ayurveda – Ayurvedische Anatomie – Konstitutionslehre – Psychologie – Physiologie – Gesundheitslehre – Prävention – Pathologie – Ayurvedische Therapeutik – Diagnostikmethoden – Konsultation – Anamnese – Spezialbehandlungen – Panchakarma-Kur – Pharmakologie – Pflanzenheilkunde – Ayurvedische Ernährungslehre – Kräuter – Gewürzkunde u. a.

Wir sind bestrebt immer mehr hoch qualifizierte Fachkräfte in Ayurveda auszubilden. Es ist uns außerdem ein Anliegen die Reinerhaltung dieses Gesundheitssystems zu fördern und zu erhalten.

Ayurveda kommt ohne Dogmen und invasive Methoden aus. Stattdessen erhält jeder eine ganz individuelle Antwort auf sein Wesen, seine Natur, auf das, was ihn als einzigartigen Menschen ausmacht.

Die Themenschwerpunkte

Die Grundlagen des Ayurvedischen Gesundheitskonzeptes sind:

  • Ayurvedische Pathologie
  • Ayurvedische Ernährungslehre
  • Ayurvedische Ölbehandlungen
  • Die ayurvedische Konsultation
  • Die ayurvedische Pflanzenheilkunde
  • Panchakarma, vertiefende Therapeutik
  • Die ayurvedischen Kuren – ambulant für die Ayurvedapraxis
  • Die Pancha-Karma-Kur (reinigen, regenerieren)
  • Die Rasayana Kur (verjüngen)
  • Klassische Ölbehandlungen, Spezialitäten, erweitertes Praktika etc.

Um diese anspruchsvollen Themen optimal vermitteln zu können, unterrichten wir vor Ort in kleinen Gruppen mit max. 9 Personen, mit dem Ziel, jeden Einzelnen dahingehend zu schulen, dass dieser nach der Ausbildung wirklich alles verstanden hat und danach auch einsatzfähig ist.

Für nähere Informationen oder Fragen nehmen Sie bitte hier K O N T A K T mit uns auf.

Ende 2018 beginnt ein neuer Ausbildungslehrgang C.A.T. (berufsbegleitend & individuell)

2018/2019: Start – Ausbildungslehrgaxng zum/r AYURVEDA-THERAPEUT/IN – (berufsbegleitend oder individuell jederzeit)

– Intensivschulungen – Dauer: 3 bis 6 Monate, je nach Verständnis – Einzelunterricht individuell

Umfang: über 210 Unterrichtseinheiten & 110 Lerneinheiten – incl. Praktika –

Status: Anmeldungen jederzeit – Es sind noch Plätze frei.

Die Ausbildung wird als Fernschulung über Internet abgehalten

Seminargebühr: Freiwillige Spende! (…ja Sie lesen richtig) ohne Prüfungsgebühr: Freiwillige Spende!

WEBINAR - SEMINAR

DIE TEILNAHME IST PER FERNSCHULUNG ÜBER INTERNET!

 

Die detailierte Übersicht zur Ausbildung können Sie HIER einsehen!

Kostenfreie Ausbildungslehrgänge C.A.T. (berufsbegleitend & individuell!)

  2018/19: Start – Ausbildungslehrgang zum/r AYURVEDA-THERAPEUT/IN – (berufsbegleitend oder individuelle Termine)

Umfang: über 210 Unterrichtseinheiten & 110 Lerneinheiten – incl. Praktika –

Status: Anmeldungen laufen!

Die theorethische Ausbildung ist über Fernschulung per Internet.

Seminargebühr: Freiwillige Spende (… so wie es ursprünglich nach ayurvedischem Dharaprinzip vorgesehen ist)  ohne Prüfungsgebühr oder sonstigem! Konkurenzlos!!!

WEBINAR - SEMINAR

DIE TEILNAHME IST PER FERNSCHULUNG ÜBER INTERNET!

 

2018/19 beginnen regelmäßig weiterer Ausbildungslehrgänge C.A.S. Dipl. (Individuelle Termine!)

2018/19: Start – Ausbildungslehrgang zum/r AYURVEDA-SPEZIALIST/IN mit Diplomaerbeit

Dauer: kostenfreies Diplom innerhalb eines Jahres 2018/19 (wird begleitet)

Umfang: über 270 Unterrichtseinheiten & Lerneinheiten & zusätzliche vertiefende Webinare (bei Bedarf) – incl. Praktika –

Status: Anmeldung läuft! Bitte anfragen für genauere Infos.

Die Ausbildung ist als Fernschulung über Internet.

Seminargebühr: auf Spendenbasis! (Preise, Sonderpreise, Rabatte…  Prüfungsgebühr … gibt es bei mir nicht mehr!

WEBINAR - SEMINAR

DIE TEILNAHME IST PER FERNSCHULUNG ÜBER INTERNET!

 

Die detailierte Übersicht zur Ausbildung können Sie HIER einsehen!